Endlich rollt der Ball wieder und alle unsere Jugendteams befinden sich nach Monaten der Trainingsruhe wieder im heiß herbei gesehnten Trainingsalltag. Dank zunehmender Lockerungen nimmt dieser auch zunehmend Normalität an.
Und wie immer im Frühsommer erfolgt aktuell auf den Jugend-Trainerbänken die Stabsübergabe.

Daher freuen wir uns, dass in diesen Tagen einige neue, aber auch altbekannte Gesichter, ihre Arbeit im Ettlinger Baggerloch (wieder) aufnehmen.
Wieder an Bord der SG Ettlingen sind Daniel Leyrer (C-Lizenz) und Philipp Hilsendegen (C-Lizenz) auf der Landesliga-Bank der B1. Unterstützt werden sie durch Florian Rupp und Rico Lösel von zwei aktiven Fußballern aus der ersten Mannschaft. Aus Spessart und Schöllbronn kommen Siegfried Ochs und Murat Sacan in die SG dazu und komplettieren als B2-Trainer das B-Jugend-Trainerteam. Bei der D1-Kreisligatruppe übernimmt mit Saskia Loth (B-Lizenz) eine höchstqualifizierte Cheftrainerin, die die Aufgabe genauso motiviert angehen wird, wie Jasmin Suljevic (in Ausbildung zur C-Lizenz) bei der D2-Jugend.

Sie alle heißen wir herzlich willkommen und wünschen ihnen viel Erfolg bei ihren sportlichen Zielen sowie ein gutes Händchen bei der Weiterentwicklung unserer Talente!
Daneben freuen wir uns, dass uns nahezu alle letztjährigen Jugendtrainer*innen auch in dieser Saison (auf teilweise neuen Positionen) erhalten bleiben.